Stellenangebote

Der Abwasserzweckverband „Chemnitz / Zwickauer Mulde“ mit Sitz in Burgstädt betreibt in seinem Verbandsgebiet 3 Kläranlagen sowie ca. 186 km Kanalnetz inkl. Pumpwerke und Sonderbauwerke. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

 

Mitarbeiter (m/w/d) Kläranlage/Kanal                                                  PDF-Datei

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • allgemeine Betriebsführung und Steuerung sowie Überwachung der Kläranlagen, der Sonderbauwerke und des Kanalnetzes
  • Durchführung der auf den Abwasseranlagen anfallenden typischen Wartungs-, Reparatur-, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Messungen von abwassertechnischen Parametern nach EKVO zur Prozesskontrolle sowie Wartung, Instandsetzung und Kalibrierung der labortechnischen Einrichtungen, der Analysegeräte und der Online-Messtechnik
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten, insbesondere auch an Wochenenden und Feiertagen, entsprechend den betrieblichen Erfordernissen
  • Anlagen- und Grünanlagenpflege

 

Persönliches und fachliches Anforderungsprofil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik, Fachkraft für Ver- und Entsorgung Fachrichtung Abwasser oder vergleichbar
  • alternativ: eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf mit Grundkenntnissen der Abwassertechnik sowie der Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich der Abwasserbehandlung und Kläranlagenbetrieb
  • ein sicherer Umgang mit MS-Office-Standard-Programmen sowie die Bereitschaft, sich in spezifische EDV-Programme einzuarbeiten wird vorausgesetzt
  • handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Führerschein der Klasse B, BE
  • Wohnsitz im Verbandsgebiet wäre wünschenswert, während der Rufbereitschaft muss die Kläranlage Burgstädt OT Heiersdorf innerhalb einer angemessenen Zeit erreicht werden können

 

Die Anstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst, die Vergütung entsprechend dem Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und der beruflichen Qualifikation.

 

Bitte senden Sie bei Interesse Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an den Abwasserzweckverband „Chemnitz / Zwickauer Mulde“, Brühl 1, 09217 Burgstädt oder per E-Mail an info@azv-czm.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Semisch (03724 / 18 52 22) zur Verfügung.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Bei technischen Störungen

Telefon: (0 37 24) 66 93 17

Verwaltung

Telefon: (0 37 24) 18 52 - 0
Telefax: (0 37 24) 18 52 - 20

Öffnungszeiten

Montag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch
Donnerstag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr